Fragst du dich auch manchmal: Welches ist bloß das richtige Profilbild für meine Partnersuche in Berlin? Mit welchem Bild kann ich meine Profilbesucher begeistern und einen richtigen Wow-Effekt auslösen? Was sind die No-Gos beim Profilbild und wie spiegele ich zugleich meine Persönlichkeit gut wieder? Die Wirkung des Profilbildes beim Online-Dating ist definitiv ein großer Hebel. 

Bernadette
Gastautorin

Das Hauptfoto kann darüber entscheiden, ob dich jemand sympathisch findet oder nicht. Daher ist es ein No-Go kein Profilbild in der Dating-App des Vertrauens hochzuladen. Mit welchem Profilbild du dich von deiner Schokoladenseite zeigst und so endlich deinen Traumpartner in Berlin findest, verrate ich dir hier. 

1. Zieh dich gut an

Du möchtest nach deinem Charakter beurteilt werden und Kleidung hältst du für total überbewertet? Vertrau mir: Dein Profilfoto entscheidet darüber, ob dir jemand schreibt oder eben nicht. Mit der passenden Kleidung zeigst du beim Online-Dating, ob du eher sportlich, elegant, modisch oder alternativ drauf bist. Ob du es farbenfroh oder eher minimalistisch liebst, ob du der Casual- oder mehr der Business-Typ bist.

Für Frauen gilt: Zieh für dein Profilfoto an, was deinen Charakter unterstreicht. Vom Kleid mit hohen Schuhen bis zu Jeans und Pulli ist so ziemlich alles erlaubt. Zu sexy und tief ausgeschnitten sollte deine Kleidung nicht sein, sonst wirst du schnell in eine gewisse Ecke geschoben. 

Überschminken solltest du dich auch nicht, knallrote Lippen und dunkle Augen finden Männer oft eher bedrohlich und zu künstlich. Schminke dich also dezent und natürlich in hellen, freundlichen Farben.

Für Männer gilt: Wie ihr euch kleidet, ist den Mädels oft sehr wichtig. Alle Frauen lieben Männer, die sich geschmackvoll anziehen. Trägst du auf einem deiner Profilfotos einen Anzug, macht das einen erfolgreichen Eindruck. Trägst du Jeans und Shirt, kommst du als nahbar und sympathisch rüber. Achte darauf, dass die Klamotten sauber und gebügelt sind. Frauen sehen das – auch auf Fotos!

2. Such dir passende Orte

Wenn du dein zuhause in Berlin liebst, sind Selfies daheim vollkommen in Ordnung. Wichtig ist nur, dass der Hintergrund nicht unruhig wirkt, also räum vielleicht kurz eine Runde auf bevor du dein Profilfoto schießt. Außerdem solltest du darauf achten, dass du nicht nur Selfies von dir hochlädst. Das macht manchmal einen etwas selbstverliebten Eindruck. 😉

Tipp: Bilder in der Natur sind oft eine super Idee und du hast hier super Lichtverhältnisse. Damit zeigst du, dass du gerne draußen unterwegs und ein aktiver Mensch bist. Versuche dich mit Fotos für dein Dating-Profilbild im nächsten Park oder beim Spazierengehen an der Spree zu zeigen. Als Single in Berlin hast du ja viele tolle Kulissen zur Auswahl.

3. Achte auf deinen Gesichtsausdruck

Klar, mit einem Lächeln auf deinem Profilbild kannst du bei deinem Flirt mit Sicherheit punkten. Wer will schon jemanden daten, der schlecht gelaunt oder traurig aussieht? Auch wenn du nicht darin geübt bist auf Fotos zu lächeln: Jetzt ist die beste Gelegenheit dafür. 

Damit strahlst du nämlich eine Zufriedenheit aus, die einladend wirkt, dich anzuschreiben. Probiere in Ruhe aus, mit welchem Lächeln du dir am besten gefällst. Es soll nicht gestellt, sondern natürlich aussehen. Zähne zeigen ist auch gerne erlaubt. Dabei werden schöne Zähne mit Sauberkeit und Hygiene verbunden, insbesondere Frauen achten auf die Zähne ihres Flirts.

Tipp: Blicke direkt in die Kamera, denn das erzeugt eine gewisse Nähe bei deinen Profil-Besuchern. Stehe aufrecht, halte deinen Kopf gerade, zieh die Schultern ein wenig nach hinten. Lass die Hände nah an deinem Körper, du kannst sie aber ruhig zeigen. Und jetzt wieder: Bitte lächeln! Wenn du das alles beachtest, fühlen sich deine potentiellen Flirt-Kandidaten ganz sicher angesprochen.

4. Verrate etwas von dir

Du gehst gerne spazieren? Oder brennst du eher für Mountainbiking? Du liebst Yoga über alles? Bist du ein leidenschaftlicher Hobbykoch? Oder hast du vielleicht ein Haustier, mit dem du gerne kuschelst. Vergiss nicht, dass Menschen mit Haustier oft als empathischer wahrgenommen werden.

 Am besten, du machst bereits auf deinem Dating Profilbild darauf aufmerksam, was deine Interessen und Vorlieben sind. Wenn du dich hier beim Ausüben deines Hobbies zeigst, kommst du bei anderen Singles aus Berlin garantiert gut an und sie sehen sofort, was dir wichtig ist. Gleichzeitig zeigst du anderen Berliner Singles, dass du aktiv und selbstständig bist. 

Tipp: Gib etwas von dir preis. Bei der Partnersuche in Berlin kann das als Aufhänger für einen guten Gesprächseinstieg dienen. Denn mit diesen persönlichen Fotos machst du es deinem Herzblatt in spe leicht, dir eine erste Nachricht zu schicken. Zack – und schon seid ihr mitten in einer netten Unterhaltung und das Gespräch flutscht von ganz alleine.

5. Sei allein auf dem Bild

Zugegeben, so ein Gruppenbild mit deinen Mädels von der letzten Partytour durch Berlin ist wirklich witzig. Bloß eignet es sich nur bedingt als Profilbild in einer Singlebörse. Warum? Weil du damit die Konkurrenz ins Spiel bringst.

Stell dir mal vor, eine deiner Freundinnen wird als attraktiver empfunden als du selbst! Nichts ist schlimmer, als in einem Dating-Chat gefragt zu werden, wer die süße Maus neben einem selbst ist. Verzichte also besser auf Gruppenbilder beim Profilbild und setz dich alleine in Szene.

Auch nicht so optimal: Ein Foto, auf dem du jemanden neben dir abgeschnitten hast, dessen Arm oder Haare noch zu sehen ist. Denn weißt du was? Die meisten gehen davon aus, dass du da deine*n Ex abgeschnitten hast, selbst wenn es nur der Kumpel war. Also Finger weg!

Tipp für alle Eltern: Eure Kinder sollten auf den Profilbildern nicht auftauchen. Schon allein aus Datenschutzgründen. Außerdem könnte dein Dating-Partner*in auch leicht den Eindruck gewinnen, dass du gar keinen Platz für eine neue Liebe im Leben hast. Natürlich kannst du deine Kinder in den Profilinformationen erwähnen, um Klarheit zu schaffen.

Fazit: Gute Profilbilder für mehr Flirt-Chancen

Du siehst: Es macht durchaus Sinn, dir etwas mehr Gedanken über dein Profilbild zu machen. Ein gutes Foto von dir steigert deine Flirt-Chancen beim Online Dating in Berlin allemal. Lass dir das also nicht entgehen und investiere etwas Zeit in deine Fotos. Achte dabei auf eine gute Qualität der Bilder und verzichte möglichst auf übertriebene Filter.

Dazu musst du nicht zwingend zum Fotografen in Berlin gehen. Ein*e Freund*in kann hier auch durchaus als Fotograf*in dienen. Oder check doch mal wieder unseren Eventkalender, bei dem oft Events von Hobby-Fotografen eingestellt werden, die ein Model in Berlin suchen. 

Am besten du lässt gleich mehrere Bilder machen, sodass du am Ende die schönsten auswählen kannst. So eine Foto-Session kann auch richtig Spaß machen, zum Beispiel im Treptower Park oder auf dem Klunkerkranich mit tollem Berlin Panorama.

Ach und falls du es noch nicht wusstest: Für ein perfektes erstes Date in Berlin brauchst du kein perfektes Aussehen. Nur ein bezauberndes Lächeln und ein wenig Interesse für deinen Flirt. Das reicht fürs Erste voll und ganz. Und jetzt: Schieß ein schönes Bild von dir, damit du bald auf Wolke 7 schwebst.

Bernadette
Auto

Mein Name ist Bernadette, als freie Bloggerin gebe ich euch hier bei Liebeskram hilfreiche Tipps rund um Dating- und Beziehungsthemen an die Hand. Ich bin der Überzeugung, dass man Dating und Flirten üben kann. Mir ist es eine Herzensangelegenheit, dass ihr euch als authentische und liebenswürdige Singles zeigt, die ihr seid. Denn Kennenlernen muss ohne Druck passieren, dann klappt es auch mit dem Verlieben.

Schreibe einen Kommentar